Menü

Die Boudoirfotografie lässt mich nicht los. Natürliche, sinnliche Portraits von Frauen, darüber könnte ich neben anderen Themen ständig schwärmen.

Das habe ich zusammen mit meinem Kollegen Raphael aus Cottbus auch schon mal probiert und es sind 14 Podcast-Folgen für Fotografen und Frauen, die sich mal fotografieren lassen wollen entstanden. Diese Folgen gibt es noch hier im Blog und Du kannst sie dir noch anhören.

Nach einer längeren Pause möchte ich den Podcast wieder aufleben lassen, allerdings alleine und mit einem anderen Schwerpunkt. Diesmal möchte ich das Thema aber weniger technisch betrachten, sondern viele mehr das ganze Drumherum. Ich möchte Fragen nachgehen, die mit einem guten Boudoirfoto einhergehen:

Was gehört alles zu einem guten Bild dazu? Wie kommt es zu dem Foto? Welche Stimmung ist nötig? Wie erzeuge ich diese Stimmung beim Fotografieren? Und noch weiter aus Sicht der Frauen, die sich fotografieren lassen wollen: Bin ich hübsch? Warum fühle ich mich gerade vor der Kamera wohl?

Allein schon beim Aufschreiben der Fragen ergeben sich immer weitere Fragen und Wünsche nach interessanten Interviewgästen. Ich fange jetzt einfach mal an und sehe zu, wohin die Reise geht.

Geplant sind eine Reihe von Interviews mit vielen interessanten Persönlichkeiten. Das müssen nicht immer Fotografen sein, denn zu einem guten Foto gehört eine ganze Menge.

Lasst Euch überraschen!

Kommentare
Dein Kommentar

zu